News

active value geht mit „Death Pedal“ auf Tour.

Am Sonntag, den 02. Juni startet Death Pedal die Radsport Sprinteventserie in Düsseldorf. Sponsoren wie Giant, das TOUR Magazin und Red Bull sind mit an Bord und unterstützen die vier Events in 2013.

Death Pedal ist ein Fun Radsport Event für alle Leistungs- und Radklassen. Das Herzstück ist der Death Pedal “Sprint”: 400 Meter, Mann gegen Mann, einfach gerade aus. 2012 fand das Sprintevent das erste Mal statt, aber noch als Guerilla-Aktion. Das besondere ist der Community-Geist, der sich schnell entwickelte. Es wurden Leute zusammengebracht, die sich normalerweise nicht treffen: sie haben Lust auf Fun Events, suchen die Alternative, suchen den Austausch mit anderen Radfans. Death Pedal bietet die Plattform, um diese Leute zu vernetzten.

Neben dem Death Pedal Sprint gibt es weiteres Event Produkt: Death Pedal “Stage Drive”. Die Idee des Goldsprints wurde übernommen und für Death Pedal genutzt. Der “Stage Drive” findet ebenso Mann gegen Mann statt, aber auf der Rolle. Die Präsentation erfolgt auf der Bühne, die Performance der beiden Gegner wird für die Zuschauer auf Displays sichtbar gemacht. Der Death Pedal “Stage Drive” läuft als Event auf Musikfestivals, Firmenveranstaltungen oder Outdoor-Veranstaltungen. Die dritte Produktsäule ist der Bereich Death Pedal Arts: Plakate von Szene Illustratoren oder Sondereditionen im Bereich Merchandising wird zukünftig im Death Pedal Shop und auf allen Events angeboten.

Für active value ist das ein spannendes Innovationsthema, Eventbrands zu erfinden, zu inszenieren und zu vermarkten.

www.deathpedal.de
www.facebook.com/DeathPedal